«

»

Mai 01

Installation von Windows 10 verhindern

Es mag vielfältige Gründe dafür geben, warum man auf das kostenlose Update auf Windows 10 verzichten möchte. Leider sieht Mircosoft diese Möglichkeit nicht vor. Die regelmäßige Aufforderung zum Update ließe sich ja noch ertragen, wenn nicht die Gefahr bestünde, daß sich das Update auf Windows 10 ohne weitere Zustimmung von alleine installiert. So ist es im Kreise meiner Familie bereits passiert. Wenn schon, dann möchte ich das Update kontrolliert installieren und ein Backup für den Fall der Fälle zur Hand haben.

Um das Update ganz zu verhindern, müssen einige Registry-Schlüssel verändert werden. Zum Glück haben die netten Leute von Heise.de dies in einer REG-Datei zusammengefaßt. Ich habe diese bisher auf 2 Systemen installiert und keine Probleme bekommen.

Ich empfehle, daß Update auf Windows 10 immer von DVD zu installieren und in dem Zuge gleich eine Neu-Installation durchzuführen. Ansonsten werden Unmengen Altlasten mitgeschleppt, die das System nur ausbremsen.

Für de Fall, daß der Download auf Heise.de nicht mehr verfügbar ist, kann die Datei hier heruntergeladen werden. NoWin10

1 Ping

  1. Windows 7 – Probleme mit automatischen Updates » Ingwers neuer Blog

    […] installiert werden. Wie die automatische Installation von Windows 10 verhindert wird, habe ich hier […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>