«

»

Feb 01

Thinkpad R60 – Windows 7 / keine Updates nach Veröffentlichung von Windows 10

Mein alt-gediehnter und geschätzer Laptop, ein Thinkpad R60, läuft seit einiger Zeit ziemlich gut mit Windows 7 pro SP1. Dank SSD und RAM- Upgrade auch ziemlich zügig. Leider fiel mir vor ein paar Wochen auf, daß seit Ende August 2015 keine neuen Windows- Updates mehr installiert wurden. Da der Rechner nicht regelmäßig genutzt wird, viel das nicht sofort auf.

Eine kleine Recherche im Netz ergab, daß ich nicht der einzige betroffene Nutzer bin. Der Zeitpunkt fällt ziemlich genau mit der Veröffentlichung von Windows 10 überein. Wird hier versucht, daß Update auf das neue Betriebssystem durchzudrücken? Leider nicht in meinem Fall, denn der nette Windows 10 Update Assistent erklärt, die Grafikkarte, eine ATI Mobility Radeon X1400, ist nicht für Windows 10 geeignet. Also verweigert das System auch das Update. Schluß. Ende. Keine Gratis- Lizenz für Windows 10.

Also, alles soll bleiben wie es ist. Immerhin läuft Windows 7 gut und stabil, und der Support soll erst am 14.1.2020 enden. Kein Problem. Aber bis dahin möchte ich die Updates auch wirklich bekommen. Geholfen haben mir die Hinweise in diesem Blog-Eintrag. Nach der manuellen Installation des genannten Windows- Updates (KB3112343) und einem Neustart werden wieder neue Updates gefunden und installiert. Nun hoffe ich, daß es auch dabei bleibt und Microsoft nicht durch die Hintertür versucht, daß neue Windows 10 in den Markt zu drücken.

Meine ersten Erfahrungen mit Windows 10 werde ich dann wohl auf einem anderen Rechner machen müssen. Schade. Den Tablet-PC brauche ich in den nächsten Wochen dringend zum Arbeiten. Daher wird es wohl einer der „Bastel-PCs“ werden. Voraussichtlich ist das kostenlose Update auf Windows 10 noch bis Sommer 2016 möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>