«

»

Mrz 05

GIMP – einen Pfeil erstellen

GIMP ist ein kostenfreies Grafikbearbeitungsprogramm unter der GNU GPL. Die Buchstaben GIMP stehen für GNU Image Manipulation Programm. Ich setze es seit einigen Jahren ein, nachdem ich eine Software für unterschiedliche Betriebssysteme nutzen wollte. GIMP ist für Linux, Windows und andere Systeme verfügbar.

Die Software enthält sehr viele Funktionen. Leider sind manche Dinge komplizierter als in vergleichbaren Anwendungen. Um einen einfachen Pfeil zu erstellen, benötigt man ein Plug-In. Die nächsten Schritte zeigen das Vorgehen.

  1. Das Plugin „Draw Arrow“ über die Webseite „GIMP Plugin Registry“ herunterladen. Die Datei „arrow.scm“ abspeichern und in den Skripte-Ordner von Gimp unter „<Install-Pfad>\GIMP 2\share\gimp\2.0\scripts\“ verschieben.
  2. Gimp starten bzw. neu starten.
  3. Im Werkzeugkasten „Pfade erstellen“ auswählen.
  4. Mit der linken Maustaste einmal ins Zeichenfenster klicken, um den Startpunkt festzulegen. Anschließend an die Stelle klicken, an der die Pfeilspitze erscheinen soll.
  5. Jetzt im Menü auf den Reiter „Werkzeuge“ klicken und „Pfeil…“ (bzw. „Arrow…“) unten im Menü auswählen.
  6. Es folgt ein Dialog mit Einstellungen zu dem neu zu erstellenden Pfeil. Hier einfach ein wenig probieren, bis es paßt.
    Hinweis: Bei mir erschien der Dialog im Hintergrund. Ich mußte das Fenster über die Taskleiste anwählen.
  7. Mit „OK“ bestätigen und aus der gezogenen Linie wird ein Pfeil.

Ich habe diese Schritte unter Windows 10 mit GIMP v2.8.16 ausprobiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>